Holzbau als ökologischer Hoffnungsträger

 

Deutschland setzt mit seiner Waldfläche, die immerhin gut ein Drittel des Landes ausmacht, auf nachhaltige Forstwirtschaft. Wir haben den drittgrößten Holzvorrat in ganz Europa. Holzbau in Deutschland ist aus wirtschaftlicher und ökonomischer Sicht also grundsätzlich sinnvoll.

 

Die Baubranche boomt, in deutschen Städten - wie überall in Europa - wird dringend zusätzlicher Wohnraum benötigt. Leider ist aber gerade das Bauwesen für rund 40% des Energieverbrauchs und mehr als ein Drittel der gesamten Kohlendioxidemissionen in unserem Land verantwortlich. Holzbau könnte dank seiner anerkannt guten Umweltbilanz helfen, dieses Dilemma zu lösen.

Besuchen Sie auch meine Seiten architekt-krafft.de und architektenhaus-bauhausstil.de. Hier erfahren Sie mehr über den Bau von Architektenhäusern im Bauhausstil.

Holzhaus Architektur

Die Architektur Carsten Krafft

Dipl.-Ing. Architekt Carsten Krafft
Zum Stadtgraben 5, Marienhof
45721 Haltern am See

Fon: 02364 - 50 911 34
Fax: 02364 - 50 911 35
E-Mail: info@architekt-krafft.de

Umfrage: Hochhäuser aus Holz

Wie sicher sind Hochhäuser aus Holz?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok