Veröffentlichung in Haltener Zeitung

Die Bürogemeinschaft Krafft und Berse will am attraktiven Standort am Alisowall in Haltern ein viergeschossiges Wohngebäude errichten, das in einer ungewöhnlichen Bauweise geplant ist: Es besteht aus Massivholzelementen.

Das NRW-Ministerium für Heimat und Bau hat den Bauaufsichtsbehörden mitgeteilt, dass aus seiner Sicht keine Bedenken bestehen. "Wände und Decken bestehen komplett aus Holz, nicht zu verwechseln mit Holzrahmenbau," sagt Carsten Krafft. Weltweit werden Häuser in Holzbauweise in einer Höhe bis zu zehn Geschossen errichtet.

» Die Haltener Zeitung berichtet

Holzhaus Architektur

Die Architektur Carsten Krafft

Dipl.-Ing. Architekt Carsten Krafft
Alisowall 14
45721 Haltern am See

Fon: 02364 - 50 911 34
Fax: 02364 - 50 911 35
E-Mail: info@architekt-krafft.de

Umfrage: Hochhäuser aus Holz

Wie sicher sind Hochhäuser aus Holz?